Samstag, 8. August 2015

Könnte ich meine Sehnsucht nach dir sammeln - 
Corinna Bernburg, Zoran Drvenkar
  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: cbj (25. Mai 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570159094
  • ISBN-13: 978-3570159095

Ein Bild, ein Gedicht – Tag für Tag

Ein Schriftsteller und eine Fotografin tun sich zusammen. Die Fotografin macht jeden Tag ein Foto. Egal von was, egal von wem, egal wo. Bis Mitternacht hat der Schriftsteller dann Zeit, einen Text zu dem Foto zu schreiben und damit den Tag einzufangen. Einen ganzen Sommer lang.

Die Fotos sind Portraits, Stillleben, Landschafts- und Momentaufnahmen, die sich in Gedichte, Theaterstücke und Kurzgeschichten verwandeln. Sie sind eine Reise zu Fuß, mit dem Auto und dem Motorrad. Es geht in die Nachbarschaft und nach Berlin, aber auch quer durch Deutschland. Klar, direkt und in Schwarz-Weiß haben die Fotografin und der Schriftsteller die Zeit in Augenblicken festgehalten. Entstanden ist ein Dialog zwischen zwei Menschen, zwischen Wort und Bild. Ein Gedichtband, ein Tagebuch und die Einladung auf eine Reise mit den beiden.

Vielen Dank an den cbj-Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar.
Als ich sah, dass dieses Buch neu erschienen ist. War mir sofort klar, ich muss es haben! Das Buch ist sowohl von einem Autor als auch einer Fotografin geschrieben. Und ich finde diese Idee super. Es gibt noch kein vergleichbares Buch und gerade das macht es so besonders. Man findet in dem Buch immer eine Doppelseite mit Bild und dazu ein passenden Text. Die Bilder sind meist aus dem Alltagsleben der Fotografin. Von Herrenschuhen bis Schreibmaschinentasten ist alles dabei. Was man jedoch sagen muss ist, dass alle Bilder in schwarzweiß sind. Meiner Meinung gehört dies aber einfach zur Stimmung des Buches dazu und ist passend gewählt. 
Manche Bilder habe ich angesehen und dachte: Was will man dazu schreiben? Wenn meine Augen dann den Text fanden, wunderte ich mich darüber, dass das Gedicht hundertprozentig die Stimmung des Fotos einfasste. Es passte plötzlich alles.
Die Texte sind so herrlich unperfekt und runden das ganze sehr gut ab. 
Ich muss jedoch ein Punkt abziehen für den hohen Preis von 22,99 Euro, was ich schlichtweg zu teuer befinde, wenn man bedenk, dass das Buch gerade mal 200 Seiten hat (mit Bildern). Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.